Nächste EM-Fahrer: Andrich, Groß & Kimmich

Robert Andrich hat seine Einberufung in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft für die Heim-EM auf besondere Weise erfahren. Toni Kroos und sein Bruder Felix verkündeten im Podcast „Einfach mal Luppen“, dass der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen Teil des DFB-Kaders für das Turnier sein wird. Andrich ist damit der elfte Spieler, dessen Teilnahme offiziell bekanntgegeben wurde.

„Ich bin sehr froh, dass wir das hier bekanntgeben dürfen, besonders bei Rob“, äußerte Felix Kroos. „Wir haben eine enge Bindung zu ihm, das haben wir besprochen, und dass ich das hier offiziell verkünden darf, dass mein guter Freund Robert Andrich, mit dem ich vor einigen Jahren noch bei Union zusammen gespielt habe, dabei ist, fühlt sich sehr gut an.“

Robert Andrich im EM Kader 2024
Robert Andrich im EM Kader 2024

Andrich, der letztes Jahr unter Julian Nagelsmann debütierte, hat bisher drei Länderspiele absolviert. Mit Leverkusen steht er kurz vor dem Europa League-Finale gegen Atalanta Bergamo am 22. Mai und dem DFB-Pokalfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern am 25. Mai. „Andrichs und Leverkusens Saison war überragend“, lobte Toni Kroos. „Ich kann aus Eigeninteresse nur hoffen, dass es für Rob während des Turniers genauso weitergeht.“

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Mit Andrichs Nominierung führt der DFB seine unkonventionelle Bekanntgabe-Strategie fort. Seit Sonntag werden Spieler nach und nach über verschiedene Medien benannt. Am Donnerstag um 13.00 Uhr wird Nagelsmann in Berlin das gesamte Team vorstellen.

GZSZ-Fan Kimmich von einer „Legende“ nominiert

Joshua Kimmich, begeisterter Anhänger der Seifenoper „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ), wurde passenderweise von Wolfgang Bahro nominiert, der in der Serie seit der ersten Episode die Rolle des Hans-Joachim „Jo“ Gerner verkörpert. Bahro, der unter seinem Seriennamen Gerner auftritt, kündigte in einem kurzen Video auf dem Serienset in Babelsberg am Mittwochvormittag an, dass er die Ehre habe, einen weiteren Spieler für die Fußball-Europameisterschaft zu benennen. Nach einer dramatischen Pause, in der er seine Sonnenbrille abnahm, enthüllte Bahro, dass es sich um Kimmich handelt.

Kimmich, Spieler des FC Bayern, und Bahro hatten sich 2017 während einer Werbeaufnahme des DFB in Babelsberg kurz getroffen. Kimmich postete später ein Foto von sich und dem Schauspieler auf Instagram mit der Bezeichnung „Legende“.

Der 29-jährige Kimmich hat bislang 84 Länderspiele absolviert und sechs Tore erzielt. Seit der EM 2016 ist er fester Bestandteil des deutschen Teams und unter Julian Nagelsmann als Rechtsverteidiger gesetzt. Der Bundestrainer wird sein vorläufiges Aufgebot für die EM, die vom 14. Juni bis zum 14. Juli stattfindet, am Donnerstag um 13:00 Uhr in Berlin vorstellen.

Bisher nominiert:

TOR – Manuel Neuer

ABWEHR – Joshua Kimmich, Robin Koch, Maximilian Mittelstädt, Nico Schlotterbeck, Jonathan Tah

MITTELFELD – Robert Andrich, Chris Führich, Pascal Groß, Aleksandar Pavlovic

ANGRIFF – Niclas Füllkrug, Kai Havertz, Leroy Sane

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P