EM 2024: BYD löst VW als offiziellen Autopartner & Sponsor ab

BYD statt VW

Die UEFA Europameisterschaft 2024 im Fußball bietet eine hervorragende Plattform für den chinesischen Elektrofahrzeugbauer BYD deren Präsenz auf dem europäischen Kontinent zu erhöhen. BYD steht auch für ,Build Your Dreams‘. Als Hauptsponsor präsentiert die Firma ihre Elektrofahrzeugpalette in allen zehn deutschen Austragungsorten. Diese Strategie ersetzt Volkswagen als bisherigen Partner und signalisiert eine neue Phase der Marktdurchdringung für BYD in Europa. VW bleibt allerdings weiterhin Sponsor des DFB und der deutschen Fußballnationalmannschaft.

BYD vor Tesla größter E-Bauer

BYD, als nun offizieller Mobilitätspartner, wird seine Elektrofahrzeuge während des Turniers an verschiedenen Spielstätten vorstellen. Diese Fahrzeuge werden auch zur Beförderung von Offiziellen genutzt. Zusätzlich plant BYD, in seinen europäischen Autohäusern Live-Übertragungen und Fan-Veranstaltungen zu organisieren. Außerdem beabsichtigt das Unternehmen, durch Werbespots während der Spielpausen seine Bekanntheit zu steigern.

Guy-Laurent Epstein, Marketingdirektor der UEFA, äußerte seine Zufriedenheit darüber, BYD als Partner für die UEFA EURO 2024 gewonnen zu haben. Er betonte die umfassende Erfahrung und das weltweite Ansehen von BYD in der Produktion von Fahrzeugen mit neuer Energie und hob hervor, dass das Unternehmen als weltweit führender Hersteller von Elektrofahrzeugen gilt. Epstein erklärte weiter, dass diese Partnerschaft gut zur Vision der UEFA passt, eine umweltfreundlichere und nachhaltigere Endrunde zu fördern, indem Fußballbegeisterung und ökologische Verantwortung verbunden werden. Zudem sei das Motto von BYD, „Build Your Dreams“, passend für die Europameisterschaft, da es die Hingabe und harte Arbeit der Spieler und Teams widerspiegelt, die darauf abzielen, die Henri-Delaunay-Trophäe zu gewinnen.

Gründe von BYD zum Sponsoring

Michael Shu, Geschäftsführer von BYD Europe, äußerte seine Begeisterung über die Partnerschaft mit der UEFA EURO 2024 und den Stolz darauf, der erste E-Mobilitätspartner dieses renommierten Sportereignisses zu sein. Er betonte, dass das Turnier eine Gelegenheit bietet, ihre neuesten Innovationen im Bereich der Elektroautos einem breiten Publikum zu präsentieren. Weiterhin hob Shu hervor, dass die Partnerschaft das Engagement von BYD zur Reduzierung der CO2-Emissionen und für eine nachhaltigere Zukunft unterstreicht.

Nach der Entscheidung gegen eine Vertragsverlängerung von Volkswagen als Automobilpartner wird BYD 2024 diese Schlüsselrolle bei der Fußball-Europameisterschaft übernehmen. Dies ermöglicht dem chinesischen Autohersteller, seine Reichweite zu erweitern und seine Marktposition als führender Hersteller von Elektrofahrzeugen zu stärken.

Weitere UEFA EM 2024 Sponsoren:

BYD is neben adidas, Alipay, Atos, Betano, Booking.com, Coca-Cola, Engelbert Strauss, Hisense, Lidl, Unilever Nutrition/Unilever Personal Care, Visit Qatar/Qatar Airways und Vivo offizieller globaler Sponsor der UEFA EURO 2024.

Weitere UEFA EM 2024 Sponsoren:

BYD is neben adidas, Alipay, Atos, Betano, Booking.com, Coca-Cola, Engelbert Strauss, Hisense, Lidl, Unilever Nutrition/Unilever Personal Care, Visit Qatar/Qatar Airways und Vivo offizieller globaler Sponsor der UEFA EURO 2024.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P