Heute Zahltag für EM-Tickets – Was Sie jetzt wissen müssen

Die Fußball Europameisterschaft 2024 in Deutschland rückt näher und mit ihr steigt die Spannung bei den Fußballfans. Wer bei der Verlosungsrunde im Dezember das Glück hatte, Tickets für die begehrten Spiele zugesprochen zu bekommen, steht nun vor einer wichtigen Frist. Um die Eintrittsberechtigungen endgültig zu sichern, müssen die Beträge für die reservierten Plätze heute bis 14:00 Uhr überwiesen werden bzw. werden von der Kreditkarte abgebucht. Diese Maßnahme wurde von der UEFA, dem europäischen Fußballverband, angekündigt.

Es besteht ein klares Ultimatum: sollte die Zahlung ausbleiben, verlieren die potenziellen Besucher automatisch ihre Anrechte auf die Eintrittskarten. Diese Regelung trifft alle, die Tickets in der letzten Verkaufsphase erhalten haben. Die Uhr tickt, somit ist Eile geboten für alle, die bei den Spielen live dabei sein möchten.

Konsequenzen unbezahlter Eintrittskarten

Unbeglichene Eintrittskarten werden erneut zum Verkauf angeboten. Teilzahlungen für Bestellungen sind nicht möglich; das führt dazu, dass die gesamte Bestellung hinfällig wird. Daher wird nahegelegt, sich nur für Veranstaltungen zu bewerben, bei denen man tatsächlich anwesend sein kann. Eine nachträgliche Stornierung ist ausgeschlossen.

Gibt es noch Möglichkeiten für weitere EM Tickets?

  • Im März öffnet die UEFA eine Plattform zum Weiterverkauf von Tickets.
  • Keine Hauptverkaufsphase mehr vorgesehen.
  • Während des Turniers gibt es einen Verkauf von Last-Minute-Tickets.
  • Möglicherweise Ankündigung weiterer Verkaufsaktionen zu einem späteren Zeitpunkt.

Können EM 2024 Tickets auf andere Personen übertragen werden?

Bei gesundheitlichen Einschränkungen besteht die Möglichkeit, ein Ticket auf eine andere Person zu übertragen. Es ist jedoch erforderlich, dass die neuen Besitzer ihre persönlichen Daten zeitnah an die Veranstalter weitergeben. Es ist wichtig zu beachten, dass eine Rückerstattung des Ticketpreises in keinem Fall möglich ist.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling ist Autor und Betreiber vieler Fußballwebseiten, die News veröffentlichen rund um die Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball sowie den Frauenfußball.

P