DFB Kader 2024: Bundestrainer Nagelsmann nominiert Schlotterbeck für die EM 2024

Im Vorfeld der Europameisterschaft nimmt die Kaderplanung des deutschen Fußballnationalteams konkrete Formen an. Der Bundestrainer Julian Nagelsmann hat angekündigt, seine Spielerliste in Berlin am kommenden Donnerstag, 16.Mai zu präsentieren. Doch vorab sollen nun Häppchenweise die Spieler vorgestellt werden: Dies stellt eine Neuerung im Kommunikationsprozess dar, denn frühere Aufstellungen waren oft vor der offiziellen Bekanntgabe an die Öffentlichkeit gelangt. Als Reaktion darauf hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) begonnen, die Nominierungen gezielter und kontrollierter zu veröffentlichen.

Einen ersten Anhaltspunkt lieferte die frühzeitige Bekanntgabe der Berufung von Nico Schlotterbeck, welche in der ARD Tagesschau auf großer Bühne erfolgte. Für den 24-jährigen Verteidiger von Borussia Dortmund markiert diese Nominierung sein Debüt im Team seit Nagelsmanns Amtsübernahme. Zuvor hatte der Trainer Schlotterbeck trotz dessen Präsenz in Schlüsselsituationen unberücksichtigt gelassen, was mit dessen Entscheidungsverhalten in kritischen Momenten begründet wurde.

Schlotterbeck und ein beeindruckender Widerspruch

Schlotterbeck präsentierte in den letzten Wochen eine beeindruckende Form, die frühere Kritik hinfällig machte. In der aktuellen Spielzeit absolvierte er 46 der 48 möglichen Spiele für Borussia Dortmund, wobei er insbesondere in den erfolgreichen Partien der Champions League gegen Atletico Madrid und Paris Saint-Germain herausstach.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:
BVB Spieler Nico Schlotterbeck fährt zur EM 2024 mit! (Foto Depositphotos.com)
BVB Spieler Nico Schlotterbeck fährt zur EM 2024 mit! (Foto Depositphotos.com)

Bei der Europameisterschaft sieht Bundestrainer Nagelsmann in Schlotterbeck vorrangig eine Rolle als Herausforderer. Jonathan Tah und Antonio Rüdiger behaupten weiterhin ihren Stammplatz in der Innenverteidigung. Dennoch könnten Waldemar Anton und Robin Koch, die im März als Innenverteidiger agierten, ihre Teilnahme gefährdet sehen – besonders Koch nach Schlotterbecks Aufstieg. Trotz guter Leistungen auf Vereinsebene sieht es auch für Weltmeister Mats Hummels, von Nagelsmann im März nicht berufen, düsterer aus hinsichtlich der EM.

Nico Schlotterbecks Spiele diese Saison

Bundesliga 2023/2024
33
32
1
2861′
4
0
0
2 (0)
1
1
Champions League 2023/2024
11
10
1
886′
4
0
0
0 (0)
2
0
DFB Pokal 2023/2024
3
2
1
241′
1
0
0
0 (0)
0
0
Gesamt:
47
44
3
3988′
9
0
0
2 (0)
3
1
Saison: 2023-2024
Absolvierte Begegnungen
47
-
Per Game
In Startaufstellung
44
0.9
Per Game
Minuten
3988
84.9
Per Game
Tore
2
0.04
Per Game
Assists
3
0.1
Per Game

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P