Bundesregierung: Countdown bis zum Heimspiel für Euro 2024

In knapp 100 Tagen geht es los mit der Fußballeuropameisterschaft 2024! Und die Begeisterung dafür ist jetzt schon im Bundeskanzleramt zu spüren. Dort, wo sonst richtungsweisende Entscheidungen getroffen werden, rollt bereits der offizielle Spielball. Ministerrunden, die gewöhnlich schwierige Themen besprechen, zeigen sich entspannt und vereint im Fußballfieber, indem sie symbolisch den Ball vor dem offiziellen Beginn der Kabinettssitzung hin und her schießen. Dieser Akt unterstreicht die geschlossene Unterstützung der Bundesregierung für die bald startende Großveranstaltung.

Deutschland bereitet sich darauf vor, im Sommer 2024 die europäische Fußballgemeinde willkommen zu heißen. Vom 14. Juni bis zum 14. Juli werden zahlreiche Fans in den Stadien mitfiebern und Millionen weitere werden sich auf den Fanmeilen im ganzen Land versammeln. Diese Europameisterschaft verspricht nicht nur spannende Spiele, sondern auch eine Zeit der Begegnung und des gemeinsamen Feierns in ganz Europa.

EURO 2024 | Spieltag 1
| Allianz Arena | 14.6.2024-21:00
Deutschland
Deutschland
U N N S S
- : -
Schottland
N U U N N
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Unterstützung des Turniers im Koalitionsvertrag verankert

Die Bundesregierung hatte die Förderung der Fußball-Europameisterschaft fest im Koalitionsvertrag zugesichert. Unter Leitung des Bundesinnenministeriums sind die Vorbereitungen für das Turnier nahezu abgeschlossen. Das Turnier in Deutschland soll als Impulsgeber für künftige Sportgroßereignisse dienen, wobei das Land über die Dauer des Wettbewerbs hinaus Nutzen ziehen möchte.

Countdown auch im Bundesinnenministerium

Bundesinnenministerin Nancy Faeser präsentierte dem Kabinett einen Überblick über die aktuellen Vorbereitungen zur Fußball-Europameisterschaft. Am Nachmittag veranstaltete sie ein Countdown-Event, welches presseöffentlich war. Sie zeigte sich zusammen mit wichtigen Persönlichkeiten des Fußballs – Rudi Völler, Philipp Lahm und Celia Šašić – und äußerte sich zu den Vorteilen, welche das Turnier für Deutschland mit sich bringen wird. Die Veranstaltung beleuchtete auch spezielle Initiativen des Bundesinnenministeriums im Rahmen des Turniers.

Ergänzende Details zur Europameisterschaft und dem begleitenden Programm stehen auf der Webseite des Bundesinnenministeriums zur Verfügung: Fußball-Europameisterschaft – Deutschland begrüßt Europa.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P