Dortmund mit kostenlosem Public Viewing

Ideale Bedingungen für das gemeinsame Anschauen

Während der UEFA EURO 2024 bietet die Gastgeberstadt Dortmund im Westfalenpark kostenlose Public Viewings für bis zu 25.000 Menschen an. Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 werden alle sechs Dortmunder Begegnungen, alle Partien der deutschen Nationalmannschaft sowie das Eröffnungsspiel und das Finale live übertragen. Der Westfalenpark ist ein idealer Austragungsort, da er bereits über ausreichende Zugangskontrollen und Infrastruktur für Veranstaltungen verfügt. Zudem sind Ausweich- und Erweiterungsflächen vorhanden, falls das Gelände zu überfüllt wird.

  • UEFA EURO 2024 Public Viewings in Dortmund
  • Westfalenpark & Friedensplatz als Austragungsorte
  • Kapazität: 25.000 im Park, 6.200 auf dem Platz
  • Live-Übertragung wichtiger Spiele
  • Zusatzangebote: Streetkick-Turniere, Spielprojekte

Fanzone im Westfalenpark und auf dem Friedensplatz

Neben dem Westfalenpark bietet auch der Friedensplatz in Dortmund eine Fanzone während der UEFA EURO 2024. Hier können Besucher*innen und Fans alle Begegnungen täglich live verfolgen. Die Fanzone im Zentrum der Stadt hat eine Kapazität von maximal 6.200 Personen. Um die Sicherheitsvorschriften einzuhalten und den erhöhten Andrang auf dem Friedensplatz zu bewältigen, erweitert die Stadt Dortmund ihr Angebot mit dem Westfalenpark. Dort wird zusätzlich zum regulären Stadt- und Sportprogramm ein Angebot für Besucher*innen und Fans ermöglicht, darunter Streetkick-Turniere und verschiedene Spiel- und Sportprojekte.

Insgesamt bietet die Stadt Dortmund während der Fußball-Europameisterschaft 2024 ein umfangreiches, kostenloses Programm für Fußballfans und Besucher*innen. Mit der Kombination aus Public Viewing im Westfalenpark und der Fanzone auf dem Friedensplatz schafft Dortmund ideale Voraussetzungen für ein unvergessliches Fußballerlebnis.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P