Länderspiel Deutschland gegen Niederlande: Nagelsmann will EM-Euphorie anheizen

Die deutsche Fußballnationmalmannschaft unter Leitung von Julian Nagelsmann steht kurz davor, die EM-Euphorie mit einem weiteren Schlüsselspiel gegen die Niederlande auf ein neues Level zu heben. Nach dem beeindruckenden Sieg über Frankreich mit 2:0 setzen der Bundestrainer und seine Mannschaft alles daran, diese Dynamik beizubehalten und die Fans mit auf eine emotionale Reise zu nehmen, die in der Heimat-EM gipfeln soll. Nagelsmanns klare Botschaft: „Weiter Gas geben“, um die positive Stimmung zu nutzen und gleichzeitig die Grundlagen für zukünftige Erfolge zu legen.

Deutschland
Deutschland
S U N N S
2 : 1
Endergebnis
Niederlande
N S S S S
M. Mittelstädt
11'
N. Füllkrug
85'
J. Veerman
4'

Auf dem Weg zur EM: Nagelsmanns Masterplan

Unter Nagelsmanns Führung zeigt sich die deutsche Nationalmannschaft von einer neuen Seite. Der Fokus liegt auf Mut und Entschlossenheit, Eigenschaften, die besonders im Spiel gegen Frankreich hervortraten und nun gegen die Niederlande erneut unter Beweis gestellt werden sollen. Trotz der notwendigen Änderung im Tor – Marc-Andre ter Stegen ersetzt den verletzten Manuel Neuer – ist keine größere Umstellung in der Startformation geplant. Die Rückkehr von Toni Kroos ins Team unterstreicht die Ambitionen der Mannschaft, während Nagelsmann auf die bewährte Strategie und das Selbstverständnis seiner Spieler setzt.

Strategische Weichenstellungen und personelle Entscheidungen

Das Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft und die klare Rollenverteilung sind Schlüsselaspekte von Nagelsmanns Herangehensweise. Die Integration von Neulingen und die Offenheit für Veränderungen im Kader beweisen die dynamische und flexible Planung des Bundestrainers. Gleichzeitig zeichnet sich ein harmonisches Zusammenspiel mit dem DFB ab, insbesondere in Hinblick auf die Vertragsverhandlungen mit Nagelsmann und Sportdirektor Rudi Völler, die das Ziel haben, eine langfristige Basis für Erfolg zu schaffen.

Deutschland das erste Mal im neuen weißen EM Trikot 2024 vor dem Freundschaftsspiel zwischen Frankreich und Deutschland im Groupama-Stadion in Decines-Charpieu, in der Nähe von Lyon, am 23. März 2024 .(Foto: FRANCK FIFE / AFP)
Deutschland das erste Mal im neuen weißen EM Trikot 2024 vor dem Freundschaftsspiel zwischen Frankreich und Deutschland im Groupama-Stadion in Decines-Charpieu, in der Nähe von Lyon, am 23. März 2024 .(Foto: FRANCK FIFE / AFP)

Nagelsmanns Philosophie: Mut und Spielkunst

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Die offensive Ausrichtung und das Vertrauen in das kreative Potential seiner Spieler sind zentrale Elemente von Nagelsmanns Fußballphilosophie. Mit Spielern wie Jamal Musiala, Florian Wirtz und Kai Havertz setzt der Bundestrainer auf Risikobereitschaft und Entscheidungsfreude, getragen von einem effektiven Gegenpressing. Dieser Ansatz soll nicht nur gegen die Niederlande, sondern auch in der gesamten EM-Kampagne für Furore sorgen.

Aufstellung Deutschland gegen die Niederlande

ter Stegen/FC Barcelona (31 Jahre/39 Länderspiele) – Kimmich/Bayern München (29/83), Tah/Bayer Leverkusen (28/22), Rüdiger/Real Madrid (31/67), Mittelstädt/VfB Stuttgart (27/1) – Kroos/Real Madrid (34/107), Andrich/Bayer Leverkusen (29/2) – Wirtz/Bayer Leverkusen (20/15), Gündogan/FC Barcelona (33/74), Musiala/Bayern München (21/26) – Havertz/FC Arsenal (24/43).

Länderspielsplitter: alles Wichtigste zum Länderspiel gegen die Niederlande

Bilanz I: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt am Dienstag (20.45 Uhr/RTL) gegen die Niederlande zu ihrem 1010. Länderspiel an. Seit dem ersten Spiel am 5. April 1908 gegen die Schweiz (3:5) verzeichnet Deutschland 581 Siege, 209 Unentschieden und 219 Niederlagen mit einem Torverhältnis von 2265:1193. Bislang wurden 978 Spieler eingesetzt. Für das Spiel in Frankfurt sind Oliver Baumann und Maximilian Beier die einzigen ohne Länderspielerfahrung.

Bilanz II: Das kommende Match markiert Julian Nagelsmanns sechsten Einsatz als Bundestrainer, mit einer ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen.

Bilanz III: Die DFB-Elf begegnet Holland zum 46. Mal, mit einer positiven Bilanz von 16 Siegen, 17 Unentschieden und zwölf Niederlagen. Das letzte Aufeinandertreffen im März 2022 endete in Amsterdam mit einem 1:1, gesichert durch Thomas Müller.

Die letzten und nächsten Länderspiele gegen die Niederlande

Nations League
14.10.2024
- 20:45
Deutschland
- -
Nations League
10.9.2024
- 20:45
- -
Deutschland
Freundschaft
26.3.2024
- 20:45
Deutschland
2 1
Freundschaft
29.3.2022
- 19:45
1 1
Deutschland
Europameisterschaft
6.9.2019
- 19:45
Deutschland
2 4
Europameisterschaft
24.3.2019
- 20:45
2 3
Deutschland
Nations League
19.11.2018
- 20:45
Deutschland
2 2
Nations League
13.10.2018
- 19:45
3 0
Deutschland
Europameisterschaft
13.6.2012
- 19:45
1 2
Deutschland

REKORDNATIONALSPIELER: Lothar Matthäus, ehemaliger Weltfußballer, spielte von 1980 bis 2000 150 Mal für Deutschland. Thomas Müller ist mit 127 Länderspielen der erfahrenste Spieler im aktuellen Kader.

REKORDTORSCHÜTZEN: Miroslav Klose führt mit 71 Toren die Liste der DFB-Torschützen an, gefolgt von Gerd Müller mit 68 Toren, die er in 62 Spielen erzielte, während Klose 137 Spiele benötigte. Thomas Müller ist mit 45 Toren der führende Torschütze im aktuellen Kader.

ZUSCHAUER: Das Deutsche Bank Park-Stadion ist mit 48.390 Zuschauern ausverkauft.

SCHIEDSRICHTER: Das Spiel wird von dem Norweger Espen Eskaas geleitet, der seit 2017 als FIFA-Schiedsrichter agiert. Seine Ernennung gilt als gutes Omen, da er das Finale der U17-WM im Dezember pfiff, bei dem Deutschland gegen Frankreich gewann.

FAQ’s

Wie steht es um die Verletzung von Manuel Neuer?

Neuer fehlt aufgrund einer Verletzung im bevorstehenden Spiel, wird aber von Marc-Andre ter Stegen kompetent ersetzt. Die Hoffnung besteht, dass Neuer bald wieder vollständig ins Team integriert werden kann und seine Rolle als unverzichtbarer Teil der Mannschaft weiterführt.

Können wir mit Überraschungen im Kader rechnen?

Nagelsmann hat deutlich gemacht, dass die Tür für Änderungen im Kader immer offen steht. Mit der Rückkehr von Toni Kroos und der Integration von Neulingen wie Waldemar Anton oder Deniz Undav zeigt sich, dass Leistung und Form über die Aufstellung entscheiden.

Wie sehen die Vertragsverhandlungen mit Nagelsmann und Völler aus?

Die Verhandlungen werden positiv bewertet, und es besteht eine starke Übereinstimmung zwischen den Parteien. Die Zielsetzung ist klar: Beide Schlüsselfiguren sollen langfristig an den DFB gebunden werden, was die zukünftige Richtung und Stabilität der Nationalmannschaft sichern soll.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling ist Autor und Betreiber vieler Fußballwebseiten, die News veröffentlichen rund um die Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball sowie den Frauenfußball.

P