DFB Kader: Newcomer Aleksandar Pavlovic bei der EM 2024 dabei

Aleksandar Pavlovic von Bayern München wurde als weiterer Spieler in das Aufgebot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Heim-EM im Sommer aufgenommen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler reiht sich nach Nico Schlotterbeck und Jonathan Tah als dritter vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) bestätigter Turnierteilnehmer ein.

RTL-Sendung „Exclusiv – Das Starmagazin“ verkündigt EM Teilnahme

Die Nominierung Pavlovics für den vorläufigen Kader, den Bundestrainer Julian Nagelsmann am Donnerstag um 13.00 Uhr in Berlin verkünden wird, gab der DFB am Montagabend in der RTL-Sendung „Exclusiv – Das Starmagazin“ bekannt. Dies könnte gleichzeitig bedeuten, dass für seinen Teamkollegen bei Bayern München, Leon Goretzka, keine Teilnahme an der EM möglich ist.

Pavlovic war bereits für die Länderspiele im März gegen Frankreich (2:0) und die Niederlande (2:1) nominiert, konnte jedoch aufgrund einer Erkrankung nicht teilnehmen und wartet noch auf sein Debüt. Nagelsmann hatte ihm damals zugesichert, seine Entwicklung genau zu beobachten. Kürzlich war der gebürtige Münchner wieder regelmäßig im Bayern-Kader.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Im Gegensatz dazu wurde Leon Goretzka, der 57 Länderspiele (14 Tore) absolviert hat und bei den letzten Turnieren 2018, 2021 und 2022 im deutschen Kader stand, zuletzt weniger berücksichtigt, einschließlich des Halbfinal-Rückspiels der Champions League bei Real Madrid (1:2), in dem Pavlovic ihm vorgezogen wurde. Das könnte sein EM-Aus bedeuten.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P