Noch 100 Tage bis zur EM 2024: FAQ’s

Wann startet die Fußball EM 2024?

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland beginnt am 14. Juni und endet am 14. Juli – in knapp 100 Tagen ist es soweit! Diese Veranstaltung markiert die zweite EM-Endrunde, die nach 1988 in Deutschland ausgetragen wird. Italien, der amtierende Europameister von 2021, tritt als Titelverteidiger an und die Begeisterung für Fußball soll, wie bereits vor 18 Jahren, erneut entfacht werden.

EURO 2024 | Spieltag 1
| Allianz Arena | 14.6.2024-21:00
Deutschland
Deutschland
U N N S S
- : -
Schottland
N U U N N
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Ist das EM 2024 Teilnehmerfeld komplett?

Fast alle Startplätze für die EM 2024 sind vergeben. 21 von 24 Teams haben sich qualifiziert und sind bestätigt. Darunter befinden sich sämtliche großen Fußballnationen. Die letzten drei Plätze werden in Play-off-Turnieren im März entschieden. Hoffnungen haben noch Polen, Estland, Wales, Finnland, Bosnien-Herzegowina, Ukraine, Israel, Island, Georgien, Luxemburg, Griechenland und Kasachstan.

EM 2024 Playoff Spielplan im März 2024

21.3.2024 18:00
GEO
2
0
LUX
21.3.2024 20:45
GRE
5
0
KAZ
21.3.2024 20:45
POL
5
1
EST
21.3.2024 20:45
ISR
1
4
ICE
21.3.2024 20:45
BOS
1
2
UKR
21.3.2024 20:45
WAL
4
1
FIN

Wie sieht der EM 2024 Endrunden-Modus aus?

In sechs Gruppen á vier Teams wird in der Vorrunde gespielt: die ersten beiden Teams jeder der sechs Gruppen gehen direkt ins Achtelfinale. Zusätzlich qualifizieren sich die vier besten Gruppendritten für die K.o.-Phase. Somit verlassen lediglich acht Mannschaften das Turnier nach der Gruppenphase. Die Austragungsorte umfassen zehn Stadien in Deutschland, darunter Berlin, wo das Finale stattfinden wird, und München mit dem Eröffnungsspiel. Die Spiele beginnen zu den Zeiten 15:00, 18:00 und 21:00 Uhr.

Gibt es noch EM 2024 Tickets?

Die Nachfrage nach EM 2024 Tickets übersteigt das Angebot deutlich. Bislang sind 2,2 Millionen der verfügbaren 2,7 Millionen Tickets für die Spiele vergeben worden. Für den Erwerb der verbleibenden Eintrittskarten wird das Zufallsprinzip ausschlaggebend sein. Die UEFA hat noch keine Details zum Verkaufsverfahren der Restkarten mitgeteilt. Die Preisspanne reicht von 30 Euro für die günstigsten bis zu 1000 Euro für die exklusivsten Karten. Fans können bis zu vier Tickets pro Spiel erwerben, und es ist geplant, eine Tauschbörse einzurichten.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Droht der Verkehrskollaps bei der EM 2024?

Die UEFA hat zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit eine Vereinbarung mit der Deutschen Bahn initiiert. Fernreisen in der zweiten ICE-Klasse sind für Inhaber von Turniertickets für etwa 30 Euro erhältlich. Die Eintrittskarten dienen zudem als Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr im Umfeld der Spielorte. Spezialtarife sollen das Verkehrsaufkommen bewältigen und einen Kollaps verhindern.

Was erwarten die Verantwortlichen der EM 2024?

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin, DFB-Präsident Bernd Neuendorf und Turnierdirektor Philipp Lahm betrachten die EM nicht allein als sportliches Event. Unter dem Motto „United by Football – Vereint im Herzen Europas“ sollen auch gesellschaftliche, politische und ökologische Dimensionen Beachtung finden. In einer Zeit globaler Krisen, rückt die Verantwortung über das Spiel hinaus in den Vordergrund.

Wirken sich die Krisen auf der Welt auf die EM 2024 aus?

Weltweite Krisen beeinflussen die Europameisterschaft 2024, doch die Vorbereitungen sind umfassend. Bundesinnenministerin Nancy Faeser betont die hohe Priorität der Sicherheit. Maßnahmen gegen Hooliganismus, Kriminalität und extremistische Bedrohungen sind fester Bestandteil der Planung. Auch Cybersicherheit sowie Vorsorge für Unwetter werden berücksichtigt. Faeser gibt das Versprechen, dass Deutschland gut gerüstet sei. Neben Sicherheitskräften sind 16.000 Freiwillige aktiv, um den internationalen Gästen ein angenehmes Umfeld zu bieten.

Wie sieht es mit den Finanzen aus?

Die UEFA-Wirtschaftsdaten zeigen beeindruckende Zahlen: Einnahmen erzielen einen Höchststand von 2,4 Milliarden Euro; Gewinne belaufen sich auf 1,2 Milliarden Euro.

Wie wird die deutsche Mannschaft bei der EM 2024 spielen?

Nach den letzten Herausforderungen steht die deutsche Mannschaft unter der Leitung von Bundestrainer Julian Nagelsmann. Es wird erwartet, dass die Mannschaft mit Entschlossenheit auf das Halbfinale zielt, ähnlich dem Erfolg im Jahr 2006. Mit Spielen gegen Frankreich am 23. März und die Niederlande am 26. März, verfolgt das Team eine starke Vorbereitung. Die DFB-Elf, angeführt von Kapitän Ilkay Gündogan, trifft in der EM-Gruppenphase auf Schottland, Ungarn und die Schweiz, was ihre Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit testen wird.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P