DFB Auswärtstrikot 2024 in Pink Rosa Lila – Verkaufsschlager!

Die Farbwahl des neuesten Auswärtstrikots der deutschen Fußballnationalmannschaft sorgt für kontroverse Diskussionen unter Fans und Kritikern. Ein auffälliges Pink ersetzt die traditionellen Farben für die Auswärtstrikot – zuletzt in rot, grün, schwarz oder grau – und wirft Fragen nach kultureller Identität und Modernität auf. Während das DFB EM Heimtrikot in gewohntem Weiß mit schwarz-rot-gelben Akzenten daher kommt, trifft das Ausweichtrikot auf ein geteiltes Echo; es gibt sowohl Zuspruch von denen, die eine frische und unkonventionelle Optik auf dem Spielfeld schätzen, als auch Ablehnung von Puristen, die die Farben als Abkehr von der klassischen Linie betrachten. Steckt etwa die Telekom und Magenta-TV hinter dem neuen Deutschlandtrikot? 

(Natürlich nicht ernst gemeint, aber dennoch passend 😉 )

Steckt etwas die Telekom hinter dem neuen DFB Auswärtstrikot?
Steckt etwas die Telekom hinter dem neuen DFB Auswärtstrikot?

Die emotionalen Reaktionen auf das neue Deutschland EM Trikot bilden einen Mikrokosmos gesellschaftlicher Debatten, in denen es um weit mehr geht als nur um Kleidung. Es ist ein Indikator für aktuelle Trends in der Wahrnehmung von Sport und Symbolik. Dabei entladen sich die Sichtweisen in einer lebhaften Auseinandersetzung in sozialen Medien, die Diskussionen über nationale Identität und die Werte, die wir in unserer Zeit schätzen, entfachen. Dabei sind sie in den USA mal wieder Trendsetter:

NY Red Bulls gegen Inter Miami. 26. August 2023. Harrison, New Jersey, USA: Lionel Messi im rosa Inter Miami Trikot (Foto: Leco Viana/Thenews2/Deposit Photos)
NY Red Bulls gegen Inter Miami. 26. August 2023. Harrison, New Jersey, USA: Lionel Messi im rosa Inter Miami Trikot (Foto: Leco Viana/Thenews2/Deposit Photos)

Neues Away DFB-Trikot erregt Aufmerksamkeit

Das 2024er Deutschlandtrikot von Adidas hat aufgrund seines ungewöhnlichen Farbdesigns großes Interesse geweckt. Ziel ist es, junge Anhänger anzusprechen und die kulturelle Vielfalt des Landes zu repräsentieren. Durch Alexander Rollin, Kundenbeziehungsmanager bei Adidas, erfahren wir, dass das Trikot die vielfältige Zusammensetzung der deutschen Mannschaft widerspiegeln soll.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Der Trend, dass Fußballtrikots in die Popkultur einfließen und auch außerhalb des Sports getragen werden, ist unübersehbar. Durch die Unterstützung bekannter Persönlichkeiten und Influencer erhalten diese Trikots eine breite Online-Präsenz, was sich positiv auf die Verkaufszahlen auswirken kann. Doch die Stimmen auf X.com (vormals twitter) sind gespalten, hier nur ein paar Stimmen und Memes:

In der Modeindustrie wird Sportbekleidung immer beliebter. Beispielsweise verzeichnet die Zusammenarbeit von Model Lena Gercke mit Adidas großen Erfolg. Das Design des Trikots für das Frauenfußballteam des FC Bayern beeindruckt durch moderne und wegweisende Elemente, etwa durch die Kombination der Farben Schwarz und Lachsfarben im Design.

Pink liegt im Trend – und das nicht nur durch „Barbie“

Die Farbe Pink hat eine beeindruckende Präsenz im Sport erreicht. Insbesondere im Fußball ist dieser Farbton immer wieder zu sehen. Lionel Messi, ein Spieler von Weltruf, hat mit seinem Wechsel nach Miami und dem dortigen pinkefarbenen Trikot für Aufsehen gesorgt. Seine Nummer zehn wurde rasend schnell zu einem gefragten Artikel, was dazu führte, dass selbst ältere Trikotbestände neu aufgelegt wurden.

Inter Miami CF und seine Modeikone David Beckham, hat Pink fest in sein Markenimage integriert, was zeigt, dass die Farbe längst über alte Stereotypen hinausgewachsen ist. Dieses stilbewusste Auftreten zementiert den Status der Farbe im Profisport weiter.

Auch andere namhafte Clubs, wie der AC Mailand, setzen auf Pink in ihren Spielergarnituren und bestätigen die Farbe als Trendsetter im europäischen Fußball. Der Verkaufserfolg in Pink reflektiert deutlich den zeitgenössischen Geschmack der Fangemeinde und ist kommerziell nicht zu unterschätzen.

Die Spieler des AC Mailand im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League zwischen Slavia Prag und dem AC Mailand am 14. März 2024 in den bunten Trikots. (Foto: Michal Cizek / AFP)
Die Spieler des AC Mailand im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League zwischen Slavia Prag und dem AC Mailand am 14. März 2024 in den bunten Trikots. (Foto: Michal Cizek / AFP)

Was sagen der Bundestrainer und Nationalspieler zum neuem Trikotdesign?

Bundestrainer Julian Nagelsmann lobt das energische Farbenspiel des neuen DFB-Trikots als mutigen Schritt, der zeigt, dass es sich um eine lebendige Entscheidung handelt. Er bekundet seine persönliche Zustimmung und betont, dass er es selbst mit Stolz tragen würde.

Nationalspieler Florian Wirtz äußert sich ähnlich positiv. Er bezeichnet das neue Auswärtstrikot als „cool“, „anders“ und „außerordentlich“. Seine Begeisterung unterstreicht die positive Resonanz innerhalb der Mannschaft.

Nagelsmann bei der DFB Pressekonferenz im März 2024
Nagelsmann bei der DFB Pressekonferenz im März 2024

Die Markteinführung des Trikots erfolgte durch eine Werbekampagne mit Julian Nagelsmann, die humorvoll und selbstironisch typisch deutsche Klischees von Bratwurst bis hin zu Gartenzwergen präsentiert und die Frage stellt, was „typisch deutsch“ sei.

Inwiefern diese Aussagen tatsächlich aus tiefem Herzen oder von der DFB Presseabteilung kommen, sei dahin gestellt. Wer nun Lust drauf hat, bitte hier entlang:

Das neue Pink-lila farbene DFB Awaytrikot 2024
Das neue Pink-lila farbene DFB Awaytrikot 2024

 

Adidas verzeichnet hohe Nachfrage: DFB-Auswärtstrikot toppt Verkaufscharts

Aktualisierung vom 19. März 2024

Das Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft in Pink-Lila erfreut sich außerordentlicher Beliebtheit bei den Fans und verzeichnete den bislang erfolgreichsten Verkaufsstart eines Auswärtstrikots in Deutschland, wie Oliver Brüggen, Sprecher von adidas, gegenüber dem SID erklärte. Auch das Heimtrikot genießt eine sehr hohe Beliebtheit. Genauere Zahlen zu Verkäufen und Umsätzen werden von adidas nicht preisgegeben.

Die Marketingkampagnen für die neuen Trikots waren ebenso ein voller Erfolg. Die Werbespots und die Reichweite der Kampagnen haben die Erwartungen übertroffen, berichtete Brüggen. Die Verkaufserfolge, das positive Echo der Anhänger und die Weite der Kampagnen signalisieren einen klaren Erfolg, ergänzte er und äußerte sich enthusiastisch über die kommende UEFA EURO 2024: „Wir sind hocherfreut und blicken voller Optimismus auf die UEFA EURO 2024.“

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P