Glück für den Europameister: Italien für die EM 2024 Endrunde qualifiziert

Italiens EM-Qualifikation: Ein torloses Remis gegen die Ukraine sichert die EM-Teilnahme

In einem spannungsgeladenen Gruppenspiel der Gruppe C sicherte sich der amtierende Weltmeister von 2021 Italien durch ein 0:0 gegen die Ukraine einen Platz bei der Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Trotz fehlender Tore bot das Spiel in Leverkusen reichlich Nervenkitzel, wobei Italien sich aufgrund des Unentschiedens für die EM qualifizierte und die Ukraine in die Play-offs muss.

  • EM-Qualifikation: Italien vs. Ukraine 0:0 Unentschieden
  • Austragungsort: Leverkusen BayArena
  • Bedeutung: EM-Ticket für Italien
  • Play-offs: Ukraine als nächster Schritt
  • EM Quali Gruppe C

Spielverlauf und Schlüsselmomente

Erste Halbzeit: Verpasste Chancen auf beiden Seiten
Das Spiel begann mit hohem Einsatz von beiden Mannschaften. Italiens Federico Chiesa verfehlte eine goldene Chance in der 6. Minute, während auf der anderen Seite der ukrainische Spieler Georgij Sudakow in der 14. Minute den italienischen Torwart Gianluigi Donnarumma herausforderte. Beide Teams zeigten starke Offensivbemühungen, doch die Tore blieben aus.

Italiens Startaufstellung heute gegen die Ukraine im BayArena-Stadion am 20. November 2023. (Foto: LEON KUEGELER / AFP)
Italiens Startaufstellung heute gegen die Ukraine im BayArena-Stadion am 20. November 2023. (Foto: LEON KUEGELER / AFP)

Zweite Halbzeit: Italien behält die Oberhand, Ukraine kämpft zurück
Nach der Pause dominierte zunächst Italien, aber die Ukraine gab nicht auf. Besonders brisant waren die Momente, in denen Michailo Mudryk und Viktor Tsygankow den italienischen Torwart in der 65. und 66. Minute auf die Probe stellten. Trotz aller Anstrengungen endete das Spiel jedoch torlos. Die italienische Defensive, angeführt von Gianluigi Donnarumma, spielte eine entscheidende Rolle beim Erreichen des Unentschiedens. Italien zeigte sich taktisch diszipliniert und konnte so die Angriffe der Ukraine erfolgreich abwehren.

Trotz der schwierigen Umstände zeigte die Ukraine Kampfgeist und Entschlossenheit. Trainer Serhij Rebrows Mannschaft war gut vorbereitet und stellte Italien mehrmals vor große Herausforderungen.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P