EM 2024 Gruppe F Tabelle und Spielplan

Die Gruppe F besteht aus Portugal, Türkei, Tschechien und Georgien, dem Sieger von Playoff-Pfad C, wo Georgien gegen Luxemburg und Griechenland gewonnen hatte. In Gruppe F sind alle Augen auf den mehrmaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo gerichtet, der vielleicht seine letzte EM absolviert. Außerdem könnten starke Spieler wie die Türken Calhanoglu oder der Tscheche Soucek für die entscheidenden Momente in Gruppe F sorgen. Ein besonderes Spiel findet am 22.6.2024 in Dortmund statt, wo Türkei gegen Portugal spielt, denn die zahlreichen türkischen Fans könnten eine Heimspielatmosphäre erzeugen. In Gruppe F der UEFA Fußball EM 2024 ist ein überraschender Gruppensieger denkbar, da Türkei und Tschechien über sich hinauswachsen können.

Im neuen Auswärtstrikot von Portugal: Stürmer #17 Rafael Leao feiert den Führungstreffer während des internationalen Freundschaftsspiels zwischen Portugal und Schweden im Stadion Dom Afonso Henriques in Guimaraes, am 21. März 2024. (Foto: MIGUEL RIOPA / AFP)
Im neuen Auswärtstrikot von Portugal: Stürmer #17 Rafael Leao feiert den Führungstreffer während des internationalen Freundschaftsspiels zwischen Portugal und Schweden im Stadion Dom Afonso Henriques in Guimaraes, am 21. März 2024. (Foto: MIGUEL RIOPA / AFP)

Update nach den Playoffs: Georgien ist dabei! 

Willy Sagnol hat mit der Nationalmannschaft Georgiens den Traum der EM-Teilnahme in Deutschland verwirklicht, nachdem sie Griechenland im Play-off-Finale durch ein Elfmeterschießen mit 4:2 besiegten. Dies markiert Georgiens erstmalige Qualifikation für ein bedeutendes Turnier, nachdem das Spiel nach 120 Minuten 0:0 endete. Seit drei Jahren ist Sagnol Trainer der georgischen Mannschaft und erzielt damit seinen bisher größten Erfolg, nachdem er bei FC Bayern als Publikumsliebling gefeiert wurde.

Wer spielt in der EM 2024 Gruppe F? 

Die EM Gruppe F
Die EM Gruppe F

EM 2024 Gruppe F Tabelle

#
Team
B
S
U
N
Tore
GT
TD
Pkt.
1
1
1
0
0
2
1
1
3
2
1
1
0
0
3
1
2
3
3
1
0
0
1
1
3
-2
0
4
1
0
0
1
1
2
-1
0

Die EM 2024 Gruppe F wird zwischen Dienstag, dem 18. Juni 2024, und Mittwoch, dem 26. Juni 2024, ausgetragen. Der Gruppensieger aus Gruppe F trifft im Achtelfinale auf den Gruppendritten aus den Gruppen A, B oder C.

Der 1. Spieltag in EM 2024 Gruppe F findet am Dienstag, den 18. Juni 2024, statt. Das Spiel zwischen den Teams F1 und F2 ist im Signal Iduna Park in Dortmund. Außerdem spielen die Teams F3 und F4 am 18. Juni 2024 im Signal Iduna Park in Dortmund.

Der 2. Spieltag in EM 2024 Gruppe F ist am Samstag, den 22. Juni 2024. Ein Spiel zwischen F1 und F3 findet im Signal Iduna Park in Dortmund statt. Ein weiteres Spiel zwischen F2 und F4 ist im Volksparkstadion in Hamburg. Die beiden Spiele des 3. Spieltags sind am Mittwoch, den 26. Juni 2024. Das Spiel zwischen F2 und F3 ist in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen. Und das Spiel zwischen F4 und F1 ist im Volksparkstadion in Hamburg.

EM 2024 Gruppe F Spielplan

Europameisterschaft
18.6.2024
- 21:00
Portugal
2 1
Tschechische Republik
Europameisterschaft
22.6.2024
- 18:00
Türkei
- -
Portugal
Europameisterschaft
26.6.2024
- 21:00
Tschechische Republik
- -
Türkei
Europameisterschaft
18.6.2024
- 18:00
Türkei
3 1
Georgien
Europameisterschaft
22.6.2024
- 15:00
Georgien
- -
Tschechische Republik
Europameisterschaft
26.6.2024
- 21:00
Georgien
- -
Portugal
EM 2024 Gruppe F Tabelle und Spielplan
EM 2024 Gruppe F Tabelle und Spielplan

Wer wird das Playoff-Team in der EM Gruppe F? 

Der Sieger der Playoffs aus dem Weg C zwischen Georgien gegen Luxemburg und Griechenland gegen Kasachstan wird hier in de  EM Gruppe F spielen müssen!

26.3.2024
Europameisterschaft Quali
26.3.2024
- 18:00
Georgien
0 0
Griechenland
Europameisterschaft Quali
26.3.2024
- 20:45
Ukraine
2 1
Island
Europameisterschaft Quali
26.3.2024
- 20:45
Wales
0 0
Polen

Historie: Das war die EM 2021 Gruppe F

Die Fußball-Europameisterschaft 2021, die tatsächlich erst im Jahr 2021 stattfand aufgrund der Pandemie, war ein Turnier voller Spannung und Überraschungen, insbesondere in der Gruppe F, die allgemein als „Todesgruppe“ bezeichnet wurde. Sie bestand aus vier Teams: Portugal, Deutschland, Frankreich und Ungarn. Hier ist eine Zusammenfassung der aufregenden Ereignisse in der Gruppe F.

Beginnen wir mit Portugal. Der amtierende Europameister wurde von Fernando Santos trainiert und hatte in Cristiano Ronaldo einen der weltbesten Spieler in ihren Reihen.

Als nächstes Deutschland. Die Mannschaft, angeführt von Joachim Löw in seiner letzten Turnier als Bundestrainer, hatte viele talentierte Spieler, darunter Joshua Kimmich und Manuel Neuer.

Dann, Frankreich. Als Weltmeister 2018 und einer der Favoriten des Turniers, wurde das Team von Didier Deschamps trainiert. Ihre Star-Spieler waren unter anderem Kylian Mbappé und Antoine Griezmann.

Schließlich, Ungarn. Trotz ihrer Außenseiterrolle, hatte das Team, das von Marco Rossi trainiert wurde, einige talentierte Spieler wie Dominik Szoboszlai.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇫🇷 Frankreich31203:2+15
2🇩🇪 Deutschland31115:4+14
3🇵🇹 Portugal31117:6+14
4🇭🇺 Ungarn31113:4-32

Das erste Spiel in der Gruppe war zwischen Ungarn und Portugal, das mit einem Sieg Portugals 3:0 endete. Danach trafen Frankreich und Deutschland aufeinander, was zu einem knappen 1:0 Sieg für Frankreich führte.

Das nächste Spiel war zwischen Ungarn und Frankreich. Überraschend hielt Ungarn den Weltmeister in einem 1:1 Unentschieden. Später am selben Tag besiegte Deutschland Portugal in einem spannenden Spiel mit 4:2.

Das letzte Spiel in der Gruppenphase war zwischen Deutschland und Ungarn, das mit einem 2:2-Unentschieden endete. Gleichzeitig endete das Spiel zwischen Portugal und Frankreich ebenfalls Unentschieden, 2:2.

Am Ende zogen sowohl Frankreich, Deutschland als auch Portugal in die KO-Phase des Turniers ein, während Ungarn trotz ihres mutigen Auftritts ausschied. Frankreich führte die Gruppe mit 5 Punkten an, gefolgt von Deutschland und Portugal mit jeweils 4 Punkten.

P