EM 2024 Viertelfinale

Das nächste große Fußballturnier rückt immer näher: Die UEFA-Europameisterschaft 2024. Zur Freude vieler deutscher Fans findet die EM zum zweiten Mal im eigenen Land statt und geht daher mit einem Heimvorteil für die deutsche Nationalmannschaft einher. Vom 14. Juni bis zum 14 Juli duellieren sich Teams aus ganz Europa und kämpfen um den EM-Titel.

Nachdem das EM-Achtelfinale, die „Runde der letzten 16“ sowie die Vorrunde mit den Gruppenspielen der UEFA-Europameisterschaft 2024 abgeschlossen ist, geht es ins EM-Viertelfinale. Die verbleibenden acht Teams werden in vier spannenden Duellen um den Einzug ins EM-Halbfinale 2024 kämpfen. Aber wann und wo findet das Viertelfinale der EM 2024 statt? In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte zum Viertelfinale der Europameisterschaft 2024. Zudem gibt es einen Rückblick der letzten Viertelfinalspiele bei der EM 2021.

Das Berliner Olympiastadion ist Spielstätte bei der EM 2024 (Copyright depositphotos.com)
Das Berliner Olympiastadion ist Spielstätte bei der EM 2024 (Copyright depositphotos.com)
EM 2024 Viertelfinale der Fußball Europameisterschaft 2024
  • EM Endrunde vom 14.06. bis zum 14.07.2024
  • EM-Viertelfinale am 5. und 6. Juli 2024
  • 8 Sieger der EM-Achtelfinale (Gruppensieger, Gruppenzweiten und besten Gruppendritten)
  • TV-Sender: live im Free-TV auf ARD oder ZDF ausgestrahlt
  • Sieger der Viertelfinale spielen im EM-Halbfinale
  • Es sind die EM Spiele Nr. 45, 46, 47, 48
  • Der EM 2024 Spielplan

Wann findet das Viertelfinale der EM 2024 statt?

Das Viertelfinale der UEFA-Europameisterschaft 2024 folgt dem bewährten Format mit zwei Spielen pro Tag. Insgesamt werden vier Spiele innerhalb von nur zwei Tagen stattfinden, um die Mannschaften für das Halbfinale zu ermitteln. Die Viertelfinal-Spiele der UEFA-Europameisterschaft 2024 sind auf den 5. und 6. Juli terminiert. Es sind die EM Spiele Nr. 45, 46, 47, 48

Wo werden die Viertelfinal-Spiele ausgetragen?

Die Viertelfinal-Spiele der EM 2024 werden in insgesamt vier verschiedenen Stadien in Deutschland ausgetragen. Die genauen Spielorte sind:

DatumUhrzeit + TVTeam 1Erg.Team 2Stadion & Spielort
05.07.18:00Sieger AF 3-:-Sieger AF 1Stuttgart Arena
05.07.21:00Sieger AF 5-:-Sieger AF 6Volksparkstadion Hamburg
06.07.18:00Sieger AF 7-:-Sieger AF 8Olympiastadion Berlin
06.07.21:00Sieger AF 4-:-Sieger AF 2Düsseldorf Arena

Spiel-Modus für das EM-Viertelfinale

Wie bei vergangenen EM-Turnieren wird es auch im Viertelfinale der EM 2024 in Deutschland nur eine Begegnung geben, bei der der Gewinner ins Halbfinale einzieht und der Verlierer ausscheidet. Regeltechnisch ändert sich nichts gegenüber den bisherigen Runden: Falls die Partie nach 90 Minuten Unentschieden steht, folgt eine Verlängerung von zwei Mal 15 Minuten. Sollte es danach immer noch keinen Sieger geben, wird das Spiel durch ein Elfmeterschießen entschieden.

Anstoßzeiten im Viertelfinale

Die ersten Spiele des Viertelfinales werden am jeweiligen Tag wahrscheinlich um 18 Uhr beginnen – noch gibt es keine genauen Ansetzungen. Das zweite Spiel des Tages beim Viertelfinale der EM 2024 in Deutschland wird wie gewohnt um 21 Uhr angepfiffen. Durch diese zeitliche Verzögerung ist sichergestellt, dass sich etwaige Verlängerungen und Elfmeterschießen nicht mit dem Spielbeginn der nächsten Partie überschneiden.

Rückblick: Viertelfinal-Spiele der EM 2021

Wie spannend und emotional die Viertelfinalpartien häufig werden, zeigt ein Blick zurück auf die EM 2021.

England vs. Ukraine

In einem einseitigen Spiel gewann England gegen die Ukraine mit 4:0. Harry Kane, Harry Maguire und Jordan Henderson erzielten die Tore für England, während ein Eigentor der Ukraine das vierte Tor für England brachte. England erreichte damit das Halbfinale.

Belgien vs. Italien

Belgien und Italien lieferten sich ein packendes Duell, das eigentlich keinen Verlierer verdient hatte. Am Ende waren es aber doch die Belgier, die 2:1 gegen den späteren Europameister Italien ausschieden. Die Tore erzielten Nicolo Barella und Lorenzo Insigne für Italien, während Romelu Lukaku für Belgien traf. Damit zog der amtierende Europameister Italien ins Halbfinale ein.

Tschechien vs. Dänemark

Auch das Duell zwischen Tschechien und Dänemark war hart umkämpft. Beide Teams kämpften bis zum Schluss um den Einzug ins Halbfinale. Am Ende behielt Dänemark die Oberhand und gewann mit 2:1 gegen Tschechien. Thomas Delaney und Kasper Dolberg erzielten die Tore für Dänemark, während Patrik Schick für Tschechien traf. Dänemark qualifizierte sich somit für das Halbfinale.

Schweiz vs. Spanien

Das spannendste Spiel des Viertelfinals war jedoch zweifellos die Begegnung zwischen der Schweiz und Spanien. Die Schweizer hatten im Achtelfinale bereits den amtierenden Weltmeister Frankreich im Elfmeterschießen besiegt und wollten auch gegen Spanien für eine Überraschung sorgen. Doch am Ende behielten die Spanier die Oberhand und gewannen mit 3:1 im Elfmeterschießen.

P