EM 2024 Qualifikation – Auslosung, Spieltage & Termine

Wie funktioniert die EM 2024 Qualifikation?

Die „European Qualifiers 2024“ wie die Qualifikation zur UEFA EURO 2024 offiziell heißt, starteten im März 2023. Jede Nationalmannschaft trifft zweimal auf jede andere Mannschaft in einer Quali-Gruppe, Gruppensieger und Gruppenzweiter qualifizieren sich für die EM-Endrunde. Gastgeber Deutschland ist ebenfalls qualifiziert. Damit sind schon 21 von 24 Endrunden-Teilnehmer ermittelt, die letzten drei EM-Teilnehmer werden in den Play-offs ermittelt, die erst im März 2024 ausgetragen werden.

Update 12:30 Uhr Die EM Playoffs wurden ausgelost: In der Gruppe A wird es spannend: Polen gegen Estland und Wales gegen Finnland. Die bedien Sieger spielen dann gegeneinander, der Gewinner des Finales fährt zur EM!

Spielplan der EM Playoffs
Spielplan der EM Playoffs

14.11.2023EM 2024 Qualifikation Tabellen am 9.Spieltag – Wer qualifiziert sich noch für die EM 2024?

16.10.2023, 20 UhrÖsterreich gewinnt mit 1:0 gegen Aserbaidschan und qualifiziert sich für die EM-Endrunde.

15.10.2023, 22:50 Uhr – Spanien, Schottland und die Türkei sind die nächsten EM-Teilnehmer! Am 8.Spieltag konnten sich die drei Länder direkt qualifizieren!

13.10.2023, 22:50 Uhr – Frankreich, Belgien und Portugal haben sich als erste Nationalmannschaften am 7.Spieltag für die EM Endrunde 2024 in Deutschland qualifiziert! Hier alle EM 2024 Teilnehmer.

Die wichtigsten Infos zur Fußball Europameisterschaft 2024 in Deutschland
Alle EM Quali-Gruppen: Wie funktioniert die EM 2024 Qualifikation?
Alle EM Quali-Gruppen: Wie funktioniert die EM 2024 Qualifikation?

 

Wann findet die EM 2024 Qualifikation statt?

Die EM 2024 Quali Spieltage

Wann sind die nächsten EM Qualifikationsspiele 2023?

Der 9.Spieltag der EM-Qualifikation findet vom 16.11. bis zum 18.11.2023 statt.

Der 10.Spieltag der EM-Qualifikation findet vom 19.11. bis zum 21.11.2023 statt.

EM Qualifikation am Sonntag, 19. November 2023

DatumUhrzeitHeimErg.Ausw.Gruppe
19.11.202320:45🇪🇸 Spanien3:1🇬🇪 GeorgienGruppe A
19.11.202320:45🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland3:3🇳🇴 NorwegenGruppe A
19.11.202318:00🇧🇪 Belgien5:0🇦🇿 AserbaidschanGruppe F
19.11.202318:00🇸🇪 Schweden2:0🇪🇪 EstlandGruppe F
19.11.202315:00🇷🇸 Serbien2:2🇧🇬 BulgarienGruppe G
19.11.202315:00🇭🇺 Ungarn3:1🇲🇪 MontenegroGruppe G
19.11.202319.11.202320:45🇧🇦 Bosnien & Herzegowina1:2🇸🇰 SlowakeiGruppe J
19.11.202320:45🇵🇹 Portugal2:0🇮🇸 IslandGruppe J
19.11.202320:45🇱🇮 Liechtenstein0:1🇱🇺 LuxemburgGruppe J

EM Qualifikation am Montag, 20. November 2023

DatumUhrzeitHeimErg.Ausw.Gruppe
20.11.202320:45🇲🇰 Nordmazedonien1:1🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 EnglandGruppe C
20.11.202320:45🇺🇦 Ukraine0:0🇮🇹 ItalienGruppe C
20.11.202320:45🇦🇱 Albanien0:0🇫🇴 Färöer InselnGruppe E
20.11.202320:45🇨🇿 Tschechien3:0🇲🇩 MoldawienGruppe E
20.11.202320:45🍀 Nordirland2:0🇩🇰 DänemarkGruppe H
20.11.202320:45🇸🇲 San Marino1:2🇫🇮 FinnlandGruppe H
20.11.202320:45🇸🇮 Slowenien2:1🇰🇿 KasachstanGruppe H

EM Qualifikation am Dienstag, 21. November 2023

DatumUhrzeitHeimErg.Ausw.Gruppe
21.11.202320:45🇬🇷 Griechenland2:2🇫🇷 FrankreichGruppe B
21.11.202320:45🇽🇰 Gibraltar0:6🇳🇱 NiederlandeGruppe B
21.11.202320:45🇭🇷 Kroatien1:0🇦🇲 ArmenienGruppe D
21.11.202320:45🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales1:1🇹🇷 TürkeiGruppe D
21.11.202320:45🇦🇩 Andorra0:2🇮🇱 IsraelGruppe I
21.11.202320:45🇽🇰 Kosovo0:1🇧🇾 BelarusGruppe I
21.11.202320:45🇷🇴 Rumänien1:0🇨🇭 SchweizGruppe I

Play-offs

  • 21. März 2024: Play-off-Halbfinale
  • 26. März 2024: Play-off-Finale

Wie funktionieren die Play-offs ab?

3 der 24 Startplätze werden über die Play-offs ermittelt. Die Teilnehmer dafür werden über die UEFA Nations League 2022/23 ermittelt. Basierend auf ihren Leistungen in der Nations League 2022/23 werden zwölf Mannschaften dafür ausgewählt. Standardmäßig handelt es sich dabei um die Gruppensieger der Ligen A, B und C, aber falls sich diese bereits qualifiziert haben, wird die nächstbeste Nation der entsprechenden Liga aufrücken. Falls es nicht genügend nicht-qualifizierte Teams in der gleichen Liga gibt, überträgt sich der Startplatz auf die nächste Liga, abschließend mit Liga D.

Spielplan der EM Playoffs
Spielplan der EM Playoffs

Alle EM 2024 Gruppen der Qualifikation

Gruppe AGruppe BGruppe CGruppe D
🇪🇸 Spanien🇳🇱 Niederlande🇮🇹 Italien🇭🇷 Kroatien
🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland🇫🇷 Frankreich🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales
🇳🇴 Norwegen🇮🇪 Irland🇺🇦 Ukraine🇦🇲 Armenien
🇬🇪 Georgien🇬🇷 Griechenland🇲🇰 Nordmazedonien🇹🇷 Türkei
🇨🇾 Zypern🇽🇰 Gibraltar🇲🇹 Malta🇱🇻 Lettland
Gruppe EGruppe FGruppe G
🇵🇱 Polen🇧🇪 Belgien🇭🇺 Ungarn
🇨🇿 Tschechien🇦🇹 Österreich🇷🇸 Serbien
🇦🇱 Albanien🇸🇪 Schweden🇲🇪 Montenegro
🇫🇴 Färöer Inseln🇦🇿 Aserbaidschan🇧🇬 Bulgarien
🇲🇩 Moldawien🇪🇪 Estland🇱🇹 Litauen
Gruppe HGruppe IGruppe J
🇩🇰 Dänemark🇨🇭 Schweiz🇵🇹 Portugal
🇫🇮 Finnland🇮🇱 Israel🇧🇦 Bosnien & Herzegowina
🇸🇮 Slowenien🇷🇴 Rumänien🇮🇸 Island
🇰🇿 Kasachstan🇽🇰 Kosovo🇱🇺 Luxemburg
🍀 Nordirland🇧🇾 Belarus🇸🇰 Slowakei
🇸🇲 San Marino🇦🇩 Andorra🇱🇮 Liechtenstein

Wie funktionierte die Auslosung zur EM 2024 Qualifikation?

  • 53 Nationalverbände nehmen an der Qualifikationsauslosung teil.
  • Deutschland als Ausrichter der Endrunde der UEFA EURO 2024 ist automatisch qualifiziert und nimmt daher nicht an der Auslosung teil.
  • Alle russischen Mannschaften sind nach der Entscheidung des UEFA-Exekutivkomitees vom 28. Februar 2022, die vom Schiedsgericht des Sports am 15. Juli 2022 bestätigt wurde, derzeit gesperrt. Russland ist daher bei der Auslosung der Qualifikation für die UEFA-Fußball-Europameisterschaft 2022-24 nicht dabei.
  • Die 53 Mannschaften, die an der Qualifikationsauslosung teilnehmen, werden auf der Grundlage der Gesamtwertung der UEFA Nations League 2022/23 gesetzt und in zehn Qualifikationsgruppen (sieben Gruppen mit fünf Mannschaften und drei Gruppen mit sechs Mannschaften) eingeteilt.

Die Auslosungsprinzipien sind im Vergleich zur vorherigen Ausgabe unverändert. Die spezifischen Anpassungen werden im Folgenden hervorgehoben:

  • Die vier Finalisten der UEFA Nations League werden in Gruppen mit fünf Mannschaften gelost, damit sie an der Endrunde im Juni 2023 teilnehmen können;
  • Fünf Länderpaarungen werden als verboten erklärt. Diese Paarungen dürfen nicht in dieselbe Gruppe gelost werden: Armenien/Aserbaidschan, Weißrussland/Ukraine, Gibraltar/Spanien, Kosovo/Bosnien und Herzegowina sowie Kosovo/Serbien;
  • Maximal zwei Wintersportorte können in dieselbe Gruppe gelost werden: Weißrussland, Estland, Färöer Inseln, Finnland, Island, Lettland, Litauen und Norwegen;
  • Mehrere Länderpaarungen wurden als zu weit entfernt erklärt. Maximal ein solches Paar darf in dieselbe Gruppe gelost werden.

EM 2024 Quali-Auslosung Lostöpfe

Topf 1 + Nations LeagueTopf 2Topf 3
Niederlande (Nations League)ÖsterreichUkraine
Kroatien (Nations League)FrankreichIsland
Spanien (Nations League)TschechienNorwegen
Italien (Nations League)EnglandSlowenien
DänemarkWalesIrland
PortugalIsraelAlbanien
BelgienBosnien-HerzegowinaMontenegro
UngarnSerbienRumänien
SchweizSchottlandSchweden
PolenFinnlandArmenien
Topf 4Topf 5Topf 6
GeorgienSlowakeiAndorra
GriechenlandNordirlandSan Marino
TürkeiZypernLiechtenstein
KasachstanBelarus
LuxemburgLitauen
AserbaidschanGibraltar
KosovoEstland
BulgarienLettland
FäröerMoldawien
NordmazedonienMalta

Wie wurden die Mannschaften für die Auslosung der EURO 2024 eingeteilt?

Die 53 Mannschaften, die an der Auslosung teilnehmen, wurden auf der Grundlage der Gesamtwertung der UEFA Nations League 2022/23 eingestuft, die nach Abschluss der Gruppenphase der Nations League erstellt wurde. Auf der Grundlage dieser Rangliste wurden die Mannschaften in sieben Töpfe eingeteilt: der „UNL“-Topf, der die vier Finalisten der Nations League enthält, gefolgt von Topf 1 bis Topf 6. Der „UNL“-Topf enthält vier Mannschaften, Topf 1 enthält sechs Mannschaften, die Töpfe 2 bis 5 enthalten jeweils zehn Mannschaften und Topf 6 enthält die drei verbleibenden Mannschaften.

Die vier Finalisten der Nations League werden die Endspiele dieses Wettbewerbs im Juni 2023 austragen. Folglich haben diese Mannschaften nur acht Spieltage für die Gruppenphase der European Qualifiers zur Verfügung und müssen in Gruppen mit fünf Mannschaften eingeteilt werden.

Wie läuft die Quali Auslosung ab?

  • Die Auslosung beginnt mit dem „UNL“-Topf und Topf 1, bevor es mit Topf 2 bis Topf 6 weitergeht. Jeder Topf wird vollständig geleert, bevor der nächste Topf an der Reihe ist.
  • Im UNL-Topf werden die vier UNL-Finalisten in der Reihenfolge ihrer Auslosung den Gruppen A, B, C und D zugewiesen.
  • In Topf 1 werden die Teams in der Reihenfolge ihrer Auslosung den Gruppen E bis J zugewiesen.
  • Ab Topf 2 werden die ausgelosten Mannschaften, wenn eine Auslosungsbedingung zutrifft oder erwartet wird, der ersten verfügbaren Gruppe in alphabetischer Reihenfolge zugewiesen.
  • Da Topf 6 nur drei Mannschaften enthält, werden diese Mannschaften auf den sechsten Plätzen der Gruppen H bis J der ersten verfügbaren Gruppe in alphabetischer Reihenfolge zugelost.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling ist Autor und Betreiber vieler Fußballwebseiten, die News veröffentlichen rund um die Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball sowie den Frauenfußball.