EM-Qualifikation auf der Zielgeraden: EM-Auslosung am 2.12. – Lostöpfe & Termine

Nach intensiven 10 EM-Qualifikationsspieltagen stehen nun 21 der 24 Teilnehmer der Fußball-Europameisterschaft fest. Die Auslosung der Endrunde findet am 2. Dezember in Hamburg statt, wo man gespannt die Gruppenzusammensetzung erwartet. Im März gibt es dann die Playoffs, bei denen die letzten drei Teilnehmer ausgespielt werden. Dann finden auch weitere Testspiele vor der Kadernomnierung statt. Ein kleiner Abriss der Termine:

Lostöpfe der Auslosung: Top-Nationen gesetzt

In der ersten Topf-Kategorie befinden sich die Top-Nationen wie Gastgeber Deutschland, Portugal, Frankreich und Spanien, die bereits für eine spannende Gruppenphase sorgen werden. Unter den Augen von Superstar Cristiano Ronaldo und dem deutschen Trainerstab wird die Ziehung der Teams ein entscheidendes Ereignis sein.

Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
🇩🇪 Deutschland🇭🇺 Ungarn🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland🇷🇸 Serbien
🇵🇹 Portugal🇹🇷 Türkei🇸🇰 Slowakei🇮🇹 Italien
🇫🇷 Frankreich🇩🇰 Dänemark🇳🇱 Niederlande🇨🇭 Schweiz
🇪🇸 Spanien🇦🇱 Albanien🇸🇮 Slowenien❓Playoff A
🇧🇪 Belgien🇷🇴 Rumänien🇭🇷 Kroatien❓Playoff B
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England🇦🇹 Österreich🇨🇿 Tschechien❓Playoff C
Stand: 22.11.2023
EM 2024 Teilnehmer - Wer hat sich qualifiziert für die EM 2024?
EM 2024 Teilnehmer – Wer hat sich qualifiziert für die EM 2024?

Herausforderer und Überraschungsmannschaften

Neben den gesetzten Mannschaften gibt es potentielle Herausforderer und Überraschungsteams. Länder wie die Türkei und Rumänien haben bewiesen, dass sie die Fähigkeit besitzen, in wichtigen Spielen zu überraschen. Die Zusammensetzung der Play-offs verspricht ebenfalls spannende Begegnungen, mit möglichen Duellen gegen Mannschaften wie Island oder Wales, die immer wieder für Furore sorgen. Durch die Playoffs können sich auch kleinere Teams wie Luxemburg oder Kasachstan qualfizieren.

Hammergruppe für Deutschland?

Die deutsche Nationalmannschaft von Julian Nagelsmann, könnte auf dem Weg ins Finale auf Teams wie Dänemark oder Italien treffen. Die Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten macht das Team zu einem der Favoriten des Turniers.

Häufig gestellte Fragen

Wer sind die Favoriten auf den EM-Titel?

Die Favoriten auf den EM-Titel sind traditionell Mannschaften wie Frankreich, England, Spanien und Portugal. Diese Teams verfügen über erfahrene Spieler, taktische Vielfalt und eine beeindruckende Historie in internationalen Turnieren. Die Em-Qualifikation hat gezeigt, mit welchen Teams man rechnen kann. Frankreich setzte mit einem 14:0 Rekordsieg gegen Gibraltar Ausrufezeichen!

Wie stehen die Chancen für Überraschungsteams?

Die Fußballgeschichte ist voll von Überraschungen, und Turniere wie die EM bieten oft kleineren Nationen die Bühne für große Leistungen. Teams wie die Türkei oder Österreich haben das Potenzial, für Überraschungen zu sorgen, besonders wenn sie in der Gruppenphase Momentum aufbauen können. 2004 konnte Griechenland den EM-Pokal holen, 1992 waren es Dänemark, die ursprünglich gar nicht qualifiziert waren.

Was bedeutet die Auslosung für die DFB-Elf?

Für die DFB-Elf ist die Auslosung ein entscheidender Moment, der den Weg durch das Turnier ebnet. Eine ausgewogene Gruppe kann den Grundstein für einen erfolgreichen Turnierverlauf legen, während eine „Todesgruppe“ frühzeitige Hochspannung verspricht. Unter der Leitung von Julian Nagelsmann wird jedoch jedes Spiel ernst genommen, unabhängig vom Gegner.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling zeichnet sich seit 2006 als versierter Autor und Betreiber von erfolgreichen, reichweitenstarker Fußballwebseiten aus. Sein Fokus liegt auf der Bereitstellung aktueller Nachrichten, die die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, den internationalen Fußball und den Frauenfußball abdecken. Persönlich hat er die einzigartige Erfahrung gemacht, mehrere Fußballweltmeisterschaften (2010, 2014 und 2022) live zu erleben und über die jüngsten Fußball-Europameisterschaften in den Jahren 2016 und 2021 zu berichten. Abseits seiner beruflichen Tätigkeit findet er Vergnügen daran, Spiele des FC Augsburg direkt im Stadion zu verfolgen.

P